Lotterie Eurojackpot geht nach Norwegen

Lotterie EurojackpotJeden Freitagabend werden in der finnischen Hauptstadt Helsinki die Gewinnzahlen für die europäische Lotterie Eurojackpot gezogen. Auch letzten Freitag war es wieder so weit und für einen Tipper gab es dabei richtig viel zu feiern. Denn ein Spieler aus Norwegen hat als einziger Tipper den Jackpot geknackt und kann sich nun darauf freuen, um mehr als 47,3 Millionen Euro reicher zu sein.

Insgesamt sieben Zahlen zum ganz großen Glück

Beim Eurojackpot werden immer fünf Gewinnzahlen und zwei Eurozahlen gezogen. Wer diese sieben Zahlen richtig getippt hat, der räumt den Jackpot ab. Am Freitag waren dabei die Gewinnzahlen 1, 4, 20, 32 und 34 sowie die beiden Eurozahlen 3 und 6 die Zahlen zum großen Glück. Und ein Tipper aus Norwegen hatte genau diese Zahlen getippt und sich so den millionenschweren Jackpot ganz alleine gekrallt. Genau 47.357.065,00 Euro wandern nun, sicherlich umgerechnet in Norwegische Kronen, auf das Konto des Glückspilzes. Aber das hat sich der Norweger ja auch redlich verdient. Schließlich ist das richtige Tippen aller Gewinnzahlen ja auch keine Selbstverständlichkeit. Man kann sich daher auch gut vorstellen, wie groß die Freude bei dem glücklichen Gewinner sein muss. Auf einen Schlag zum Multimillionär zu werden, ist schließlich kein Alltag.

Vier Tipper schrammten nur knapp am Jackpot vorbei

Für gleich vier Tipper lag am Freitagabend Freud und Leid sehr nah beieinander. Denn diese vier Tipper hatten ebenfalls alle fünf Gewinnzahlen richtig getippt, aber eben nur eine der beiden Eurozahlen richtig. Und für den Gewinn in der zweiten Gewinnklasse beim Eurojackpot gibt es schon deutlich weniger Geld. Jeweils 415.861,50 Euro gibt es für diese Gewinner und damit immerhin einen Großgewinn. Zwei von diesen Gewinnern sollen dabei aus Ungarn kommen und die anderen beiden Gewinner aus Finnland.

Auch ein deutscher Gewinner mit Großgewinn

Auch nach Deutschland ging ein Großgewinn, genauer gesagt in den Raum Berlin. Dieser Tipper schaffte einen glatten Fünfer und kann sich nun über einen Gewinn von 195.699,50 Euro freuen. Die gleiche Summe haben auch zwei weitere Spieler aus Ungarn und Finnland mit einem glatten Fünfer abgeräumt. Insgesamt gab es mehr als 740.000 Gewinner am Freitag im Eurojackpot, die sicherlich alle glücklich darüber sind, in dieser Lotterie einen Gewinn erzielt zu haben. Und am Freitag gibt es ja schon wieder die nächste Chance auf einen großen Gewinn und darauf, Multimillionär zu werden. Der Jackpot ist nämlich schon wieder mit zehn Millionen Euro aufgefüllt worden und damit mit seinem Startjackpot schon wieder bereit, geknackt zu werden. Und zehn Millionen Euro beim Eurojackpot zu gewinnen, klingt ja auch sehr verlockend. Schließlich hat man auch mit zehn Millionen Euro schon mehr als nur ausgesorgt.

Lotterie Eurojackpot geht nach Norwegen
Bewerte diesen Beitrag!

Von | 2017-08-20T05:16:43+00:00 20. August 2017|Categories: Alle Nachrichten, Eurojackpot Nachrichten|Tags: , |

Über den Autor:

Ich stehe weiterhin zu meinem Motto – „Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!“. Neben den Casino Nachrichten und den Casino Tests bin ich verantwortlich dafür, meinen Kollegen auf die Nerven zu gehen. Ein Tag ohne zu Nörgeln ist ein verlorener Tag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar