Lotto Niedersachsen

Lotto Niedersachsen 2017-03-24T15:52:44+00:00

Es gibt eine wahre Vielzahl von Lotterien, doch gerade die regionalen Glücksspiele sind für viele Spieler die reizvollsten Lotterien überhaupt. Ein sehr schönes Beispiel hierfür ist die Gesellschaft mit beschränkter Haftung Toto Lotto Niedersachsen, welche allgemeinhin unter dem Namen LOTTO Niedersachsen bekannt geworden ist. Die Toto Lotto Niedersachsen GmbH ist offizielle Betreiberin der Landeslotterie des gleichnamigen deutschen Bundeslandes. Dieser Umstand bedeutet, dass die Gesellschaft im Auftrage des Staates in Niedersachsen Glücksspiele anbietet und betreibt. Auf Bundesebene ist die Toto Lotto Niedersachsen GmbH ein Mitglied im Deutschen Toto- und Lottoblock, welcher als offizieller Zusammenschluss aller 16 ländereigenen Lotteriegesellschaften darstellt. Auf internationaler Ebene ist die Toto Lotto Niedersachsen Gesellschaft auch Mitglied der europäischen Lotterievereinigung EL sowie der weltweiten Lotterievereinigung WLA. Als Gesellschafter der GmbH fungieren der Niedersächsische Fußballverband sowie der Landessportbund Niedersachsen nebst der Norddeutschen Landesbank und die TLN Beteiligungs GmbH & Commandit Gesellschaft.

Die Geschichte von Lotto Niedersachsen

Lotto Niedersachsen GeschichteDie Historie der staatlichen Landeslotterie Niedersachsen ist eng mit der Geschichte des NFV verknüpft. Unmittelbar nach der deutschen Kapitulation im Jahr1945 gründete der Sportfunktionär Laue in der britischen Besatzungszone eben jenen Fußballverband. Als fußballbegeisterter Torhüter, dessen Spitzname „Kaiser Karl“ noch heute in Niedersachsen lebhaft vertreten ist, wurde im Jahr 1947 als Beisitzer in den Vorstand des niedersächsischen Landessportbundes bestellt und äußerte die Idee, einen organisierten Wettbetrieb für die Förderung des Fußballs zu gründen. Zunächst als reines Selbsthilfewerk für den Sport gegründet, erwuchs aus der ersten Gesellschaft die heutige Toto Lotto Niedersachsen GmbH. Streng genommen könnte man also sagen, dass diese niedersächsische Lottogesellschaft älter ist als die Bundesrepublik Deutschland, die ja erst im Jahr 1949 gegründet wurde. Der erste offizielle Name der Gesellschaft lautete „Niedersächsischer Fußball Toto“und konzentrierte sich ausschließlich auf das Wettangebot bei Fußballspielen. In den Jahren der Gründung bis zum Jahr 1975 konnten die Spieler nicht ausschließlich Geldgewinne erzielen sondern vielmehr sogar Eigenheime gewinnen. Im Jahr 1956 wurde mit der Gründung der Niedersächsichen Lotto GmbH das reine Sportangebot um das klassische Zahlenlotto erweitert, wobei an dieser Gesellschaft das Land Niedersachsen offiziell als Gesellschafter beteiligt wurde. Das Angebot wurde jedoch im Laufe der Zeit stetig weiterentwickelt, da die Beschlüsse des niedersächsischen Landtages sowie des Kabinett als Grundlage für die Handlungen der Gesellschaft gelten. Im Jahr 1964 erfolgte ein Umzug der Zentrale nach Hannover-Döhren, wo die Gesellschaft bis zum heutigen Tag ihren Sitz hat. 1993 fusionierten die Niedersächsische Fußball Toto GmbH und die Niedersächsische Zahlenlotto GmbH und bildeten das heutige Toto Lotto Niedersachsen GmbH. Gleichzeitig wurde eine Stiftung ins Leben gerufen, um dem staatlichen Auftrag der Lotterie gerecht werden zu können.

  • sicheres, staatlich begrenztes und seriöses Glücksspielangebot
  • wirksame Glücksspielsuchtprävention
  • Eindämmung krimineller Anbieter auf dem Lotto-Markt
  • Jugendschutz sowie Verbraucherschutz gemäß gesetzlicher Grundlage des Glücksspielvertrages
  • handeln zum Allgemeinwohl
  • Förderung der Kunst sowie Kultur und Umweltschutz

Betrachtet man sich diese Zielsetzungen, so kann man mit Fug und Recht sagen, dass der Spieler, der das Angebot von Toto Lotto Niedersachsen wahrnimmt, etwas Gutes für alle anderen Menschen in dem Bundesland unternimmt. In der Tat lassen sich viele Förderprojekte der Gesellschaft noch heute im Lotto Niedersachsen Archiv nachschlagen.

Welches Spielangebot bietet Lotto Niedersachsen

Lotto Niedersachsen EurojackpotNeben dem klassischen Lotto 6aus49 besinnt sich der Anbieter auch auf seine klassischen Sportwurzeln und bietet ein umfangreiches Oddset-Wettangebot an. Es ist jedoch auch möglich Keno bei dem Anbieter zu spielen oder das immer beliebter werdende Lotto Niedersachsen Bingo zu betreiben. Insbesondere das Bingo am Sonntag ist in Niedersachsen zu einer richtigen Institution geworden und wird auf dem Regionalsender NDR live im Fernsehen übertragen. Dazu kommen noch die Glücksspielangebote

Bei den Zusatzlotterien Super 6 und Spiel 77 muss allerdings einschränkend gesagt werden, dass diese Spielvarianten lediglich wörtlich zu nehmen sind und daher bei dem Anbieter nur zusätzlich zu einem anderen Lotterieschein, mit Ausnahme von Keno und Oddset, gespielt werden können. Gleiches gilt für die Zusatzlotterie Plus 5, die nur in Verbindung mit dem Glücksspiel Keno bei Lotto Niedersachsen verfügbar ist.

Wer darf alles Lotto Niedersachsen spielen

Da es sich beim Lotto Niedersachsen um eine regionale Lotterie handelt ist diese selbstverständlich nicht bundesweit in den klassischen Annahmestellen verfügbar. Aus diesem Grund ist bei der Spielberechtigung auch eine Unterscheidung zwischen der Spielteilnahme per Scheinabgabe sowie der Online-Spielteilnahme vorzunehmen. Auf der Basis der Vereinigung aller deutschen Lotterieanbieter dürften lediglich die Einwohner des Bundeslandes Niedersachsen Lotto Niedersachsen online spielen und die Lotto Niedersachsen Zahlen tippen. Diese Vereinbarung hat ihre Grundlage auf dem Gebietskartell, welches sowohl von den deutschen als auch europäischen Behörden erlaubt wurde. Anders verhält es sich jedoch bei der klassischen Spielteilnahme an den Annahmestellen per Scheinabgabe. Diese ist für jeden Bundesbürger erlaubt und auch möglich, da keine Kontrolle des Wohnsitzes erfolgt. Diese Kontrolle erfolgt auch nicht bei dem Antrag einer Kundenkarte bei der Toto Lotto Niedersachsen GmbH, welche für die Teilnahme an den Spielen Keno sowie dem Sportwettenangebot der Gesellschaft erforderlich ist. Obgleich die Kundenkarte keine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an dem Spielangebot ist, so bietet ihr Besitz doch für den Spieler einige Vorteile. Mit der Karte wird gewährleistet, dass der Spieler seinen Gewinn auch direkt auf sein Konto überwiesen bekommt, da Lotto Niedersachsen bei Gewinnen bis 500 Euro dem Gewinner die Gelegenheit gibt, den Geldbetrag in jeder beliebigen Lottofiliale abzuholen. Bei einem Gewinn ohne den Besitz einer Kundenkarte muss der glückliche Gewinner seinen Gewinnanspruch innerhalb eines Zeitraums von 13 Wochen bei der Gesellschaft oder in einer Annahmestelle der Wahl geltend machen.

Die Preisgestaltung

Preise Lotto NiedersachsenFür einen Tippschein bezahlt der Spieler bei dem Anbieter Toto Lotto Niedersachsen in der Regel 60 Cent, welche als reine Bearbeitungsgebühren abgerechnet werden. Bei einem Online-Lottoanbieter ist die Spielteilnahme für gewöhnlich erheblich günstiger und liegt bei rund 20 Cent, jedoch bietet bei Weitem nicht jeder Online-Lottoanbieter die regionale Lotterie auch wirklich zum Spielen an. Der Spieler sollte daher lieber direkt auf die Lotto Niedersachsen App zurückgreifen und das Spiel darüber tätigen. Die App steht kostenfrei zum Download auf der Internetseite des Anbieters zur Verfügung und ermöglicht die mobile Teilnahme an den Spielangeboten. Diese Spielangebote sind zwar derzeitig noch auf die klassischen Lotterien beschränkt und bieten dem Spieler keine Gewinnbenachrichtigung, jedoch ist sie dafür enorm benutzerfreundlich und werbefrei. Mit dieser App kann der Spieler überdies sehr übersichtlich die Lotto Niedersachsen Quoten sowie die Lotto Niedersachsen Gewinnzahlen problemlos und bequem jederzeit kontrollieren.

Lotto Niedersachsen bietet dem Spieler bei dem klassischen 6aus49 neun Gewinnklassen, wobei die Gewinnklasse eins als Hauptgewinn gewertet wird. Der Spieler muss hierfür sechs richtige Lotto Niedersachsen Zahlen plus eine zusätzliche Superzahl richtig getippt haben. Für einen Gewinn in der niedrigsten Gewinnklasse sind zwei richtige Zahlen nebst Zusatzzahl erforderlich. Bei dem Spiel 77 gibt es sieben Gewinnklassen. Der Lotto Niedersachsen Annahmeschluss für die Lotterie 6aus49 ist Samstags um 19 Uhr sowie Mittwochs um 18 Uhr. Für die Teilnahme am Eurojackpot gilt der Annahmeschluss Lotto Niedersachsen Freitag 18:50 Uhr. Die Lotto Niedersachsen Gewinnabfrage kann in der Regel eine Stunde nach der Ziehung sowohl auf der Internetpräsenz des Anbieters als auch über die App sowie im Videotext des Fernsehsenders NDR direkt nach der Ziehung erfolgen. Mit seinem rundum soliden Glücksspielangebot bietet Lotto Niedersachsen ein grundsolides und benutzerfreundlich gestaltetes Angebot, welches jedoch in erster Linie auf die Bewohner Niedersachsens zugeschnitten wurde. Aus den Erlösen werden noch heute zahlreiche niedersächsische Stiftungen unterstützt, so dass der Spieler auch im Fall eines nicht geknackten Jackpots keinen Grund für eine Enttäuschung hat.

Lotto Niedersachsen
5 (100%) 2 votes

Hinterlassen Sie einen Kommentar