Eurojackpot Gewinnzahlen

Eurojackpot Gewinnzahlen 2017-03-25T08:51:41+00:00

Die Zahlenlotterie Eurojackpot wird seit 2012 gespielt. Anfänglich nahmen sieben europäische Staaten an dieser Lotterie teil. Deutschland, Slowenien, Dänemark, Finnland und Grönland gehörten unter anderen zu diesen Pionieren der in verschiedenen europäischen Staaten ausgespielten Lotterie. Da durch die Bündelung mehrerer teilnehmender Spieler eine stetige Vergrößerung des Jackpots erzielt wird, steigt die Beliebtheit der Lotterie selbst noch heute. Seit der Gründung im Jahre 2012 ist die Anzahl der teilnehmenden Länder ebenfalls angewachsen. So gesellten sich zu den bisherigen Ländern Spanien, Litauen, Schweden, Island, Norwegen, Kroatien, Lettland, Ungarn und Tschechien hinzu. Zurzeit umfasst die Bevölkerung der teilnehmenden Staaten ca. 265 Millionen Menschen. Durch den Mindestjackpot von 10 Millionen, erwartet jeden Mitspieler ein Mindestjackpot in zweistelliger Höhe.

Die Eurojackpot Gewinnzahlen im Live Feed

Die Resultate der letzten Euro Jackpot-Ziehung

Lotterie Letzte Ziehung Gewinnzahlen Eurozahlen
Eurojackpot online spielen 01/01/1970
1
24
25
31
1
1
7

Hier ist der Jackpot und das Datum der nächsten Euro Jackpot-Ziehung

Lotterie Nächste Ziehung Verbleibende Zeit Jackpot
Eurojackpot online spielen 23/06/2017
Tag(e) Stude(n)::
€ 29,000,000

¹ Alle Angaben ohne Gewähr!

Wie wird gespielt?

Sie haben die Möglichkeit einen Spielschein in der Annahmestelle auszufüllen oder Sie spielen Eurojackpot einfach Online von PC, Laptop oder dem Smartphone aus. Der Spielschein besteht aus sechs Tippfeldern mit der Spielformel 5 aus 50 und den dazu gehörigen Feldern mit der Formel 2 aus 10. Bei den Zahlen 2 aus 10 handelt es sich um die sogenannten Eurozahlen. Nun wählen Sie aus den 50 Gewinnzahlen 5 aus und müssen sich dann nur noch für 2 der 10 Eurozahlen entscheiden.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Zahlen in dem vorgegebenen Zahlenbereich frei zu wählen oder über einen so genannten Zufallsgenerator, dem Quicktipp, erstellen zu lassen. Letztere Funktion bietet den Vorteil vermeintliche Glückszahlen oder Zahlenkombinationen zu vermeiden. Zahlenkombinationen, auf die häufig getippt wird, können im Gewinnfall zu einem kleineren Auszahlungsbetrag führen. Hier sei auf die bereits mehrfach eingetretenen Fälle verwiesen, in denen mehrere Gewinner den Jackpot gewannen, einfach weil die 5-2-Zahlenkombination, die meistgespielten Zahlen umfasste. Ein Tipp kostet 2 Euro. Hinzu kommt die Bearbeitungsgebühr zwischen 0,10 bis 1,50 Euro, die sich nach den Vorgaben im teilnehmenden Land richtet.

Die Ziehung der Gewinnzahlen

Die Ziehung erfolgt 1x in der Woche. Der Großteil der Losbesitzer verfolgt die freitags um 21 Uhr stattfindende Ziehung. Diese findet in Helsinki, Finnland statt. Sollte es sich bei der Höhe des Jackpots um den Mindestjackpot handeln, liegt dieser bei 10 Millionen Euro. Bei der Ziehung handelt es sich im Übrigen um eine Ziehung mit Beschränkung der maximalen Jackpot-Höhe. Diese liegt bei 90 Millionen Euro. Beim Erreichen des maximalen Jackpots erfolgt die Auszahlung des weiterhin ansteigenden Jackpots auf die unteren Gewinnklassen. Wie beim Lotto 6 aus 49 gab es auch beim Eurojackpot eine Zwangsausschüttung. Diese setzte nach der 12. Ziehung ohne bisheriger Vergabe des Jackpots ein. Seit 2013 ist diese Regelung durch die Verteilung auf die unteren Gewinnklassen aufgehoben worden.

Die Eurojackpot Gewinnklassen im Überblick

Gewinnklasse Voraussetzung Wahrscheinlichkeit
1 5+2 richtigen Zahlen 1 : 95 Millionen
2 5+1 richtigen Zahlen 1 : ca. 6 Millionen
3 5+0 richtigen Zahlen 1 : 3 Millionen
4 4+2 richtigen Zahlen 1 : 423.752
5 4+1 richtigen Zahlen 1 : 26.458
6 4+0 richtigen Zahlen 1 : 15.134
7 3+2 richtigen Zahlen 1 : 9.631
8 2+2 richtigen Zahlen 1 : 672
9 3+1 richtigen Zahlen 1 : 602
10 3+0 richtigen Zahlen 1 : 344
11 1+2 richtigen Zahlen 1 : 128
12 2+1 richtigen Zahlen 1 : 42

Verteilung der Einnahmen

In Zeiten, in denen legales Glücksspiel von Transparenz und Seriosität geprägt sind, kommt es auch bei Lotterien auf ein hohes Maß an Transparenz an. So beweisen die Betreiber von Eurojackpot jenes Gespür für den Kunden und geben bekannt, was mit den wöchentlichen Einnahmen der  Losverkäufe passiert. Da es sich bei der Eurojackpot-Lotterie um ein legales Glücksspiel handelt, das nach dem Totalitätsprinzip gespielt wird, geht exakt die Hälfte der wöchentlichen Einnahmen in die wöchentliche Auszahlung ein. Was die andere Hälfte der Einnahmen betrifft, so werden zum einen die regionalen Lottogesellschaften finanziert. Der andere Anteil wird an die Staatskassen der jeweilig teilnehmenden Länder ausgeschüttet. Dabei haben sich die Länder bei der Ausrichtung der Mehrländer-Lotterie dazu bereit erklärt, diese Einnahmen für gemeinnützige Projekte innerhalb des eigenen Landes einzusetzen.

Aussichten für die Entwicklung der Eurojackpot Lotterie

Aufgrund der höheren Gewinnchancen, verglichen mit dem Jackpot-Gewinn der Lotto 6 aus 49-Lotterie, erwächst die Lotterie Eurojackpot zu einem immer beliebter werdenden Glücksspiel. Die einfachen Regeln und die Nähe zur Lotto 6 aus 49-Lotterie geben ihr Übriges dazu. In den kommenden Jahren wird sich zeigen, ob weitere Länder der Lotterie beitreten und damit höhere und noch imposantere Jackpots in dreistelliger Höhe möglich sind. In dem Fall müsste die maximale Jackpot-Grenze nach oben verschoben werden. Es ist durchaus denkbar, dass Eurojackpot eine ähnlich große Reichweite und Nachfrage erzielen kann, wie die amerikanischen Lotterien, wie Megamillions oder Powerball. Was die Lotterie betrifft, so finden sich unter den Teilnehmern immer mehr Generationen. Damit erreicht das Spiel- und Werbekonzept von Eurojackpot schon jetzt eine höhere Zielgruppenreichweite, als dies mit dem für Deutschland traditionellen Lotto 6 aus 49 der Fall ist.

Mehr Informationen und Nachrichten zum Thema

Lade mehr Beiträge
Eurojackpot Gewinnzahlen
5 (100%) 1 vote

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lesen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen gratis Lottoschein und 7€ Bonus für Rubbellose!
Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter abonnieren!