Lottomillionär gesucht! 11,3 Millionen Euro warten auf die Abholung

Lottomillionär gesuchtDen meisten Lottospielern würde es sicherlich nicht so ergehen, wie dem Spieler, nachdem jetzt gerade gesucht wird. Im Baden-Württemberg sucht die staatliche Lotteriegesellschaft nämlich aktuell nach einem Lottomillionär, der am 1. April den Jackpot geknackt hat und damit 11,3 Millionen Euro gewonnen hat. Nur leider hat sich der Glückspilz auch acht Monate nach seinem Gewinn immer noch nicht bei der Lotteriegesellschaft gemeldet. Zwar eilt es noch nicht, aber natürlich möchte Lotto Baden-Württemberg wissen, wer der Glückspilz ist, der nun elffacher Millionär ist.

Es war kein Aprilscherz!

Viele Lottospieler, wenn nicht sogar fast alle Lottospieler schauen sich immer gleich nach der Ziehung der Lottozahlen die Gewinnzahlen an, vergleichen sie mit ihrem Tippschein. Schließlich möchten fast alle Lottospieler die auch sofort wissen, ob sie gewonnen haben. Einem Lottospieler aus Reutlingen oder aus der Umgebung von Reutlingen geht es aber scheinbar nicht ganz so. Für die Ziehung am 1. April 2017 hat der gesuchte Lottospieler ein Tipp abgegeben, der goldrichtig war. Mit den sechs Gewinnzahlen 5, 8, 9, 18, 22, 36 und der Superzahl 8 konnte der gesuchte Lottospieler den Jackpot knacken und damit 11.300.368 Euro gewinnen. An sich wäre das ja wirklich ein Grund zu jubeln, nicht nur beim Gewinner, sondern auch bei der Lotteriegesellschaft Baden-Württemberg. Allerdings gibt es diesen Grund zum Jubeln noch nicht. Denn er Lottospieler, der mit seinem Tipp über 11,3 Millionen Euro gewonnen hat, ist leider immer noch unbekannt. Dabei handelte es sich natürlich keineswegs um einen Aprilscherz, dass diese Zahlen gezogen wurden und genau dieser Tipper aus Reutlingen oder der Umgebung von Reutlingen gewonnen hat. Ganz im Gegenteil es ist die pure Realität gewesen.

Lottomillionär gesucht: Deadline für den Lottogewinn ist erst im Jahr 2020

Noch eilt es natürlich nicht, dass sich der Glückspilz endlich zu erkennen gibt und sich bei Lotto Baden-Württemberg meldet. Auch wenn das Jahr nun langsam seinem Ende entgegen geht, hat der glückliche Gewinner vom 1. April 2017 noch ein bisschen Zeit, um seinen Gewinn zu beanspruchen. Denn erst 2020 verstreicht die Frist, den Gewinn von mehr 11,3 Millionen Euro in Anspruch zu nehmen. Und bis dahin ist der wirklich noch ein bisschen Zeit hin. Dennoch wäre es für den Lottogewinner sicherlich sehr schön, wenn er sich noch vor Weihnachten bei der Lotteriegesellschaft meldet, um sich dann zu Weihnachten den Millionengewinn abzuholen. Schließlich muss man damit ja auch nicht bis zum allerletzten Tag warten. Sollte sich der glückliche Gewinner aber auch bis Ende 2020 nicht bei der staatlichen Lotteriegesellschaft gemeldet haben, dann fließt sein Gewinn komplett in einen Topf für Sonderverlosung an. Und dann besteht wirklich keine Chance mehr, sich mit dem mehr als 11,3 Millionen Euro ein schönes Leben zu machen. Aber wie gesagt, noch hat der unbekannte Lottomillionär ja noch etwas Zeit.

Lottomillionär gesucht! 11,3 Millionen Euro warten auf die Abholung
5 (100%) 1 vote

Von | 2017-12-06T13:15:16+00:00 6. Dezember 2017|Categories: Alle Nachrichten, Deutschland Lotto Nachrichten|Tags: , |

Über den Autor:

Sie wollen wissen, was in der Welt des Online Glücksspiels vor sich geht? Dann lesen Sie meine Beiträge hier auf Gewinnzahlen.guru. Tag für Tag durchforste ich das Internet nach spannenden News zu den Themen Rubbellose, Lotto und Bingo. Eine ist dabei sicher – keine Nachricht ist zu dumm, als dass ich sie nicht verarbeiten könnte …

Hinterlassen Sie einen Kommentar