Letzte Bingoziehung ohne Hauptgewinner

Bingoziehung ohne HauptgewinnerDer Sonntag ist vorüber und wieder konnte kein Bingospieler den Jackpot in der niedersächsischen Umweltlotterie Bingo erzielen. Die 296.061,30 Euro sind am Sonntagnachmittag standhaft im Jackpot geblieben und vermehren sich somit bis zum kommenden Sonntag noch deutlich. Dann wird nämlich ein Jackpot in Höhe von rund 450.000 Euro erwartet, sodass man mit etwas Hilfe von Fortuna auf einen Schlag sehr viel Geld gewinnen kann. Obwohl die letzte Bingoziehung keinen Jackpotgewinner hervorgebracht hat, gab es viele Bingospieler, die sich über einen Gewinn freuen konnten, mit den gezogenen Gewinnzahlen und den richtigen Serien- und Losnummern.

Über 2.700 Euro für die zweite Gewinnklasse

Jeden Sonntag, wenn die 22 Gewinnzahlen in der niedersächsischen Umweltlotterie Bingo gezogen werden, sitzen viele Bingospieler gebannt vor dem Fernseher, um live mitverfolgen zu können, ob sie gewonnen haben. Für ein dreifach-Bingo haben die 22 Gewinnzahlen am Sonntagnachmittag bei keinem Bingospieler gereicht. Dafür gab es aber 17 Spieler, die mit genau diesen Gewinnzahlen immerhin noch ein zweifach-Bingo erzielt haben und damit in der zweiten Gewinnklasse gewonnen haben. Dafür bekommen die 17 Bingospieler nun jeweils 2.727,50 Euro ausgezahlt, was für die zweite Gewinnklasse schon ein sehr ordentlicher Gewinn ist. Bestimmt ist die Freude der 17 Gewinner daher umso größer. Über 2.700 Euro gewinnt man schließlich auch nicht täglich.

Viele Gewinner in der dritten Gewinnklasse

Mit den 22 gezogenen Gewinnzahlen konnten am Sonntagnachmittag wieder sehr viele Bingospieler ein einfach-Bingo erzielen. Die dritte Gewinnklasse war damit auch bei dieser Bingoziehung wieder gut besetzt. Insgesamt 4.434 Bingospieler haben sich ein Bingo erspielt und damit einen Gewinn in der dritten Gewinnklasse der niedersächsischen Umweltlotterie Bingo geschnappt. Erfahrungsgemäß ist die Gewinnsumme in dieser Gewinnklasse aber nicht immer wirklich hoch. Auch diesen Sonntag gibt es für die 4.434 Gewinner nur einen Gewinn in Höhe von 24,40 Euro für jeden Gewinner. Das ist sicherlich nicht die Welt, aber doch bestimmt besser als gar nichts. Schließlich haben diese Bingogewinner damit ihren Spieleinsatz wieder herausgespielt und zudem noch Geld übrig, um ein neues Bingolos für den kommenden Sonntag zu kaufen. Dann warten nämlich rund 450.000 Euro auf einen Gewinner in der ersten Gewinnklasse, was anders formuliert eben 450.000 Gründe für eine Teilnahme sind, vor allem für alle Fans dieser besonderen Lotterie.

Mit den Serien- und Losnummern wurde auch gewonnen

Wie jeden Sonntag gab es auch bei der vergangenen Ziehung nicht nur mithilfe der gezogenen Gewinnzahlen die Chance auf einen Gewinn. Auch mithilfe der richtigen Serien- und Losnummern, die immer zufällig ausgelost werden, konnten wieder ein paar Bingospieler tolle Preise von der Studio-Telefonwand ergattern. Gerade diese Gewinne sind bei vielen Bingospielern immer sehr beliebt. Schließlich warten nicht weniger gute Sachpreise wie beispielsweise Einkaufsgutscheine oder Reisen auf die Gewinner. So war die Freude der Gewinner am Sonntagnachmittag in der Livesendung auch wieder riesig, als sie erfahren hatten, was sie gewonnen haben. Natürlich gibt es auch am kommenden Sonntag in der niedersächsischen Umweltlotterie Bingo wieder die Möglichkeit, in dieser Gewinnkategorie abzustauben und sich einen schönen Sachpreis zu sichern. Man braucht nur etwas Losglück und schon ist man in der Livesendung telefonisch dabei und kann sich an der Studio-Telefonwand beglücken.

 

Letzte Bingoziehung ohne Hauptgewinner
5 (100%) 2 votes

Von | 2018-06-04T13:30:06+00:00 4. Juni 2018|Kategorien: Alle Nachrichten, Bingo Nachrichten|Tags: , , |

Über den Autor:

Ich stehe weiterhin zu meinem Motto – „Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!“. Neben den Casino Nachrichten und den Casino Tests bin ich verantwortlich dafür, meinen Kollegen auf die Nerven zu gehen. Ein Tag ohne zu Nörgeln ist ein verlorener Tag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lottohelden_300x250