Kalifornier gewinnt mehr als 447 Millionen Dollar im Powerball

PowerballEs hat Wochen gedauert, bis der Jackpot in der US-Lotterie Powerball wieder geknackt wurde. Am Samstag war es dann so weit. Ein Glückspilz aus Kalifornien hatte die richtigen Zahlen getippt und darf sich nun über eine stolze Gewinnsumme von mehr als 447 Millionen Dollar freuen.

Neuer Multimillionär in Kalifornien

Es ist nicht bekannt, ob der Glückspilz aus Kalifornien, der am Samstagabend den Jackpot in der Powerball-Lotterie gewonnen hat, seine Sprache schon wiedergefunden hat. Denn sicherlich war er auf jeden Fall erst einmal sprachlos, als er realisierte, dass genau seine Zahlen gezogen wurden und er mal eben 447,8 Millionen Dollar gewonnen hatte. Wer wäre in so einem Moment schließlich nicht sprachlos? Die Gewinnzahlen 20, 26, 32, 38, 58 und die rote Powerball Power Nummer 3 werden bestimmt die künftigen Glückszahlen des siegreichen Kaliforniers werden. Und dabei hatte der glückliche Gewinner bestimmt auch gar nicht damit gerechnet, so viel zu gewinnen. Schließlich war der Jackpot ursprünglich auf rund 435 Millionen Dollar geschätzt worden, ist nun aber auch aufgrund des großen Ansturms der Powerball-Spieler sogar um über zwölf Millionen Dollar größer ausgefallen. Da kann sich der Glückspilz wohl auch noch gleich bei den vielen Mitspielern bedanken, die dafür gesorgt haben, dass er noch mehr gewonnen hat. Wobei natürlich auch die eigentlich erwarteten 435 Millionen Dollar schon eine riesige Summe gewesen wären.

Drei weitere Millionäre gibt es zudem auch noch

Der große Ansturm auf de Powerball-Lotterie hat aber nicht nur den Kalifornier sehr glücklich gemacht. Auch drei weitere Spieler haben es geschafft, eine Million Dollar mit den fünf richtigen Gewinnzahlen abzuräumen. Zum ganz großen Glück fehlte bei diesen Glückspilzen, die ja auch gleichzeitig kleine Pechvögel sind, nur die rote Powerball Power Nummer 3. Alle drei Gewinner, zwei von ihnen kommen aus Kalifornien und ein Gewinner kommt aus Ohio, haben leider auch nicht das Power Play gespielt. Mit dem Power Play 2 hätten die drei Gewinner ihren Gewinn nämlich nochmals auf zwei Millionen Dollar verdoppelt. Aber auch eine Million Dollar ist ja als Gewinn nicht ganz so schlecht, auch wenn noch ein bisschen Geld an den Staat geht. In den USA müssen Lotteriegewinne nämlich versteuert werden.

Insgesamt gab es übrigens 2.750.332 Gewinner bei der Ziehung am Samstag in der Powerball-Lotterie, die mindestens vier Dollar gewonnen haben.

Beinahe wäre es eine halbe Milliarde Dollar geworden

Der Powerball-Jackpot wurde geknackt. Wäre dies am Samstag wieder nicht passiert, dann wäre am Mittwoch wohl mehr als eine halbe Milliarde Dollar im Jackpot gewesen und der Ansturm auf diese Lotterie wäre sicherlich noch einmal größer gewesen, als am Samstag. So aber startet der Jackpot wieder mit 40 Millionen Dollar, was eine Cash-Option von 24,9 Millionen Dollar bedeutet, wenn der Gewinn in einer Summe ausgezahlt wird. Damit ist der Startjackpot schon höher als so mancher Lottojackpot in Deutschland, nachdem dieser schon ein paar Male nicht geknackt wurde. Interessant ist die Powerball-Lotterie somit auch schon am Mittwoch wieder, zumindest für deutsche Lottospieler.

Kalifornier gewinnt mehr als 447 Millionen Dollar im Powerball
5 (100%) 1 vote

Von | 2017-06-12T07:29:29+00:00 12. Juni 2017|Categories: Alle Nachrichten, Powerball Nachrichten|Tags: , |

Über den Autor:

Ich stehe weiterhin zu meinem Motto – „Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!“. Neben den Casino Nachrichten und den Casino Tests bin ich verantwortlich dafür, meinen Kollegen auf die Nerven zu gehen. Ein Tag ohne zu Nörgeln ist ein verlorener Tag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar