Jackpot in der Powerball-Lotterie nicht geknackt

Powerball-LotterieEs scheint schon fast wie verhext zu sein. Denn auch am Samstag konnte kein Tipper in der US-Lotterie Powerball den ganz großen Gewinn feiern. Der Jackpot blieb nämlich standhaft und wurde nicht geknackt. Damit wächst er weiter an und erreicht am kommenden Mittwoch rund 650 Millionen Dollar. Damit ist dieser Jackpot einer der höchsten Jackpots, die es jemals beim Powerball gab. Lediglich 2012 gab es einen Jackpot, der mit 656 Millionen Dollar als zweitgrößter Jackpot der Geschichte noch größer war und damals von drei Tippern aus Maryland, Kansas und Illinois geknackt wurde. Und 2016 gab es diesen unbeschreiblichen Mega-Jackpot in Höhe von rund 1,6 Milliarden Dollar, den sich ebenfalls drei Tipper teilten, die aus Florida, Kalifornien und Tennessee kamen. Jetzt gibt es die nächste ganz große Gewinnchance!

Mehr als eine halbe Milliarde warten im Jackpot der Powerball-Lotterie

Dass gerade ein regelrechter Ansturm auf die Powerball-Lotterie herrscht, ist sehr gut nachvollziehbar. Denn schon seit Wochen wurde der Jackpot nicht geknackt und erreicht nun Dimensionen, nach denen sich wohl jeder die Finger leckt. Jetzt nicht beim Powerball mitzuspielen, fällt schon schwer. Schließlich wurde am Samstag der Jackpot schon wieder nicht geknackt. So geht es am Mittwoch, den 23. August 2017 um sage und schreibe rund 650 Millionen Dollar. Umgerechnet sind das rund 553 Millionen Euro. Mit einem Schlag kann man also zum großen Multimillionär werden und mehr als eine halbe Milliarde Dollar oder Euro abräumen. Natürlich ist dabei etwas Hilfe von Fortuna nötig. Aber das ist ja schließlich bei jedem Lottogewinn so. Jeder, der am Mittwoch in der Powerball-Lotterie mitspielt, hat also wieder die Chance, richtig viel Geld abzusahnen. Und was könnte man sich nicht alles von so einem großen Gewinn kaufen? Eine einsame Insel, eine Villa, eine Yacht und es wäre immer noch genug Geld für mehr übrig. Mitspielen können übrigens nicht nur Spieler aus den USA, sondern auch aus Deutschland. Also ran an die Lottoscheine für die Powerball-Lotterie.

Am Samstag lagen Freud und Leid nah beieinander

Obwohl der Jackpot in der Powerball-Lotterie am Samstag nicht geknackt wurde, konnten dennoch viele Spieler einen Gewinn einfahren. Bei acht Tippern lagen dabei Freud und Leid sehr nah beieinander. Denn diese acht Gewinner hatten die fünf Gewinnzahlen 17, 19, 39, 43 und 68 richtig getippt. Lediglich die rote Power Ball Nummer 13 fehlte diesen Glückspilzen und gleichzeitigen Pechvögeln zum Jackpot. Sicherlich waren diese acht Gewinner schon ein bisschen enttäuscht, dass es am Ende ganz knapp nicht zu dem ganz großen Gewinn gereicht hat. Aber immerhin sechs dieser Tipper haben eine Million Dollar gewinnen können und zwei Tipper dank des Powerplays zwei Millionen Dollar. Die Gewinner der Million Dollar kommen übrigens aus den Bundesstaaten Kalifornien, Florida, Missouri, New Jersey, Pennsylvania und North Carolina. Und de beiden Gewinner, die zwei Millionen Dollar abgeräumt haben, kommen aus Tennessee und South Carolina. Und neben diesen acht Gewinnern gab es noch mehr als 4,7 Millionen weitere Gewinner am Samstag, die ebenfalls noch etwas Geld beim Powerball gewonnen haben. Und sicherlich werden diese Gewinner ihren Gewinn gleich wieder in einen neuen Lottoschein für die Powerball-Lotterie investieren.

Jackpot in der Powerball-Lotterie nicht geknackt
Bewerte diesen Beitrag!

Von | 2017-08-23T10:24:15+00:00 23. August 2017|Categories: Alle Nachrichten, Powerball Nachrichten|Tags: , |

Über den Autor:

Ich mag Surfen, Skifahren und Casinos. Ich kümmere mich um Casino Nachrichten und unsere Sonderangebote. Das heißt, wenn Sie etwas von einem Casino brauchen, wenden Sie sich ruhig an mich. Kontaktieren Sie mich jederzeit auf Twitter, Facebook oder Google+

Hinterlassen Sie einen Kommentar