Bingo-Jackpot nicht geknackt – nun mehr als 500.000 € drin!

Bingo-Jackpot nicht geknacktDer Sonntagnachmittag gehört fast jeden Sonntag des Jahres immer der niedersächsischen Umweltlotterie Bingo. Auch diesen Sonntag war das natürlich nicht anders. Viele Bingospieler haben sich dabei den Sonntag mit einem Gewinn versüßt. Der Jackpot in Höhe von 369.923,20 Euro blieb allerdings unangetastet und steigt daher bis zum kommenden Sonntag nochmals kräftig an. Dann nämlich werden rund 560.000 Euro, also mehr als eine halbe Million Euro im Jackpot erwartet, sodass es sich durchaus lohnt, sich für den kommenden Sonntag ein Bingolos für die niedersächsische Umweltlotterie zu holen. Schließlich stehen gerade in dieser Lotterie die Gewinnchancen ziemlich gut.

Bingo-Jackpot nicht geknackt aber die zweite Gewinnklasse brachte 45 Gewinner hervor

An diesem Sonntag wurden natürlich wieder 22 Gewinnzahlen gezogen, mit denen viele Bingospieler mehr oder weniger viel Glück hatten. Die erste Gewinnklasse, in der es den Jackpot gegeben hätte, blieb leider am Sonntag unbesetzt. Mit den gezogenen Gewinnzahlen konnte nämlich kein Bingospieler ein dreifach-Bingo erzielen und sich damit den Hauptgewinn sichern. Dafür gab es in der zweiten Gewinnklasse aber 45 Bingoliebhaber, die die mit den gezogenen Gewinnzahlen ein zweifach-Bingo erspielt haben. Vielleicht hat es bei dem einen oder anderen Spieler dabei nur ganz knapp nicht zum Hauptgewinn gereicht, aber die zweite Gewinnklasse wird ja zum Glück auch gut vergütet. So bekommt jeder der 45 Glückspilze nun einen Gewinn von 1.257,20 Euro ausbezahlt, was natürlich auch keine schlechte Gewinnsumme ist. Schließlich bekommt man so viel Geld ja auch nicht jeden Tag „geschenkt“ und bestimmt haben sich alle 45 Gewinner sehr darüber gefreut, nun um über 1.200 Euro reicher zu sein.

In der dritten Gewinnklasse gab es wieder sehr viele Gewinner

Wie jeden Sonntag gab es auch bei dieser Bingoziehung die allermeisten Gewinner in der dritten Gewinnklasse der niedersächsischen Umweltlotterie. Mit insgesamt 5.772 Gewinnern war die dritte Gewinnklasse auch wieder einmal ziemlich gut besetzt. Mit den 22 gezogenen Gewinnzahlen stehen die Chancen eben richtig gut, ein einfach-Bingo zu erzielen und sich damit in die Reihe der Bingogewinner wiederzufinden. Weil aber immer sehr viele Bingospieler ein einfach-Bingo erzielen, fällt der Gewinn natürlich immer vergleichsweise klein aus. An diesem Sonntag gibt es für jeden der 5.772 Gewinner eine Gewinnsumme von 22,80 Euro ausbezahlt. Das ist natürlich nicht viel, deckt den Spieleinsatz aber um ein Vielfaches. So bleibt auch genügend Geld übrig, um sich auch für den kommenden Sonntag wieder ein Bingolos zu kaufen und erneut bei dieser Lotterie dabei zu sein.

Auch Sachpreise wurden diesen Sonntag ausgegeben

Besonders beliebt sind in der niedersächsischen Umweltlotterie Bingo auch immer die Sachpreise, die man an der Studio-Telefonwand gewinnen kann. Jeden Sonntag haben die Bingospieler dabei die Chance, mit der richtigen Serien- und Losnummer einen tollen Sachpreis wie zum Beispiel Einkaufsgutscheine, Reisen, Fahrräder oder andere Dinge zu gewinnen. Auch am Sonntagnachmittag gab es wieder einige Glückspilze, die auf diese Art und Weise in der Bingo-Lotterie gewonnen haben. Sicherlich haben sich die Gewinner sehr über ihre Preise gefreut, die sie von der Studio-Telefonwand abräumen konnten. Am kommenden Sonntag warten dort selbstverständlich wieder neue Preise auf glückliche Bingo Spieler, die im wahrsten Sinne des Wortes das richtige Losglück haben.

 

Bingo-Jackpot nicht geknackt – nun mehr als 500.000 € drin!
5 (100%) 1 vote

Von | 2018-01-29T08:18:47+00:00 29. Januar 2018|Categories: Alle Nachrichten, Bingo Nachrichten|Tags: , |

Über den Autor:

Ich mag Surfen, Skifahren und Casinos. Ich kümmere mich um Casino Nachrichten und unsere Sonderangebote. Das heißt, wenn Sie etwas von einem Casino brauchen, wenden Sie sich ruhig an mich. Kontaktieren Sie mich jederzeit auf Twitter, Facebook oder Google+

Hinterlassen Sie einen Kommentar