Hoher Gewinn sorgt für Ärger bei Sachsenlotto

Ein Mann aus Chemnitz hat letztes Wochenende 14 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Eigentlich ist dies immer ein Grund zu feiern. Doch die Feierlaune hält sich in diesem Fall vielleicht etwas in Grenzen, zumindest bei Sachsenlotto. Denn der hohe Gewinn im Lotto sorgt für reichlich Ärger. Denn der Chemnitzer hat nicht beim offiziellen und staatlich lizenzierten Anbieter Sachsenlotto mitgespielt, sondern beim Konkurrenten Lottoland, der ein privater Anbieter für Lottospiele aller Art ist. Sachsenlotto hält dies für illegal, doch das EU-Recht steht auf der Seite von Lottoland.

War es etwa illegales Glücksspiel?

Der Gewinn von 14 Millionen Euro eines Lottospielers aus Chemnitz sorgt nun für Ärger. Denn der Spieler spielte nicht über die offiziellen Kanäle von Sachsenlotto, sondern über Lottoland. Sachsenlotto sieht dies daher auch als illegales Glücksspiel an. Schließlich ist Lottoland ein privater Anbieter, der seine Glücksspiellizenz auf Gibraltar hat, dort, wo auch der Firmensitz von Lottoland ist. So können Tipper bei diesem Anbieter auch lediglich über das Internet an den diversen Lotterien in Europa und sogar Nordamerika teilnehmen. Lottoland selber sieht sich daher nicht direkt als Lottoanbieter, sondern vielmehr als Buchmacher. Denn es werden bei Lottoland prinzipiell Wetten auf die Lottoergebnisse angenommen. Und genau das ist der Punkt, den Sachsenlotto in diesem Fall auch deutlich kritisiert. Denn ob dies wirklich legal ist, scheint laut Sachsenlotto sehr umstritten zu sein.

Keine deutsche Lizenz vorhanden

Der größte Knackpunkt in dieser Geschichte ist die fehlende deutsche Lizenz, um das deutsche Lotto anzubieten. Siegfried Schenek, der Geschäftsführer der Sächsischen Lotto-GmbH reagiert daher auch sehr bestimmt auf diesen 14 Millionen schweren Lottogewinn. Denn er ist sich sicher, dass es sich bei diesem Gewinn um einen Gewinn aus dem illegalen Glücksspiel handelt. Damit habe der Chemnitzer auch an einem illegalen Glücksspiel teilgenommen und sich sogar strafbar gemacht. Sachsenlotto ist sich zudem auch sicher, dass Lottoland weder deutsche Lottospiele veranstalten darf, noch die Erlaubnis dafür besitzt, Wetten auf Lottoergebnisse anzunehmen beziehungsweise als Vermittler für solche Wetten zu fungieren.

EU-Recht wird in diesem Fall missachtet

Was Schenek hierbei jedoch vergisst, ist die Tatsache, dass das deutsche Glücksspielgesetz damit nicht mit dem EU-Recht einhergeht und damit eigentlich auch keine Gültigkeit besitzt. Schließlich besteht in der gesamten EU eine Dienstleistungsfreiheit. Da Lottoland eine Lizenz in Gibraltar besitzt, hat das Unternehmen durchaus das Recht, Lotto auch in Deutschland anzubieten. Und genau das möchte Sachsenlotto nicht einsehen. Dort hält man lieber an der Monopolstellung vom staatlichen Lotto fest und verunsichert damit auch noch die Spieler. Denn bereits in der Vergangenheit gab es ähnlich gelagerte Fälle, in denen die Spieler jedoch alle ihren Gewinn vom privaten Lottoanbieter bekamen. So gab es bei der spanischen Weihnachtslotterie „El Gordo“ einen Gewinner in Deutschland, der ebenfalls über Lottoland gespielt hatte und seinen Gewinn von vier Millionen Euro auch ausgezahlt bekam. Und erst im Januar gab es einen Spieler aus Deutschland, der über Lottoland zwei Millionen Dollar bei der US-amerikanischen Powerball-Lotterie gewann. Auch dieser Gewinn wurde selbstverständlich ausgezahlt. Auch bei diesen Fällen gingen deutsche Lottogesellschaften auf Konfrontationskurs, aber ohne Erfolg. Daher darf sich der Chemnitzer nun letztendlich auch über 14 Millionen Euro freuen, die bestimmt schon längst überwiesen worden sind.

Hoher Gewinn sorgt für Ärger bei Sachsenlotto
3.7 (73.33%) 3 votes

Von | 2016-02-14T17:37:43+00:00 14. Februar 2016|Categories: Alle Nachrichten, Deutschland Lotto Nachrichten|Tags: , , , , , |

Über den Autor:

Ich stehe weiterhin zu meinem Motto – „Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst!“. Neben den Casino Nachrichten und den Casino Tests bin ich verantwortlich dafür, meinen Kollegen auf die Nerven zu gehen. Ein Tag ohne zu Nörgeln ist ein verlorener Tag!

Gratorama_gif_Wheel_de_eur_500X500

Lesen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen gratis Lottoschein und 7€ Bonus für Rubbellose!
Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter abonnieren!