Alles Wichtige zur NKL Lotterie!

Alles Wichtige zur NKL Lotterie! 2017-04-12T08:30:10+00:00

NKL LotterieDas Lottospiel im Internet hat für den Nutzer bekanntermaßen zahlreiche Vorteile. Neben der Tatsache, dass niemals eine Ziehung „vergessen“ werden kann, da der Nutzer seinen Lottoschein virtuell ausfüllen und auch als Dauerschein arbeiten lassen kann, verfügt ein Online-Lottoanbieter – entgegen dem klassischen Pendant – über keine festen Öffnungszeiten. Mit dem richtigen Anbieter kann der Glücksjäger zudem auch an internationalen Lotterien wie MegaMillions oder Powerball teilnehmen und richtig gigantische Jackpots abräumen. Dieser Umstand setzt allerdings voraus, dass sich der Lottofreund bei dem richtigen Online-Lottoanbieter anmeldet. Ein regelrechter Klassiker unter den deutschen Anbietern ist die NKL Lotterie, die selbstverständlich ebenfalls mit einer Onlinepräsenz aufwartet.

Die Internetpräsenz der NKL Lotterie

Die Startseite ist sowohl optisch als auch funktionell überaus benutzerfreundlich gestaltet, sodass sich wirklich jeder Online-Lottofreund sehr schnell zurechtfinden kann. Neukunden des Anbieters „Gemeinsame Klassenlotterie der Länder“ – kurz GkL – müssen allerdings zunächst erst einmal ein Los auf der Internetpräsenz der Nordwestdeutschen Klassenlotterie anfordern. Dies ist jedoch mit wenigen Mausklicks erledigt, sodass sich diesbezüglich keinerlei Schwierigkeiten ergeben sollten. Selbstverständlich ist auch die telefonische Anforderung eines Loses für die verschiedenen Lotterien über die Internetpräsenz möglich.

Das Lotto-Angebot der NKL Lotterie

bereits auf den ersten Blick der Startseite wird deutlich, dass der Anbieter sich auf die eigene Lotterie fokussiert und diese als Hauptthematik verwendet. Zugpferd ist hierbei sicherlich die klassische NKL Lotterie, die jedes Jahr im Zeitraum vom 01. April bis zum 01. Oktober ausgespielt wird. Der Glücksjäger braucht jedoch für diese Lotterie nicht termingenau am 01.04. ein Los zu erwerben, es kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Ziehungsfensters eingestiegen werden. Die NKL Lotterie wird über die Lose ausgespielt, wobei jedes Los eines Glücksjägers eine Gültigkeit von einem Monat hat. Nach Ablauf des Monats muss der Lottofreund dementsprechend auch ein neues Los erwerben. Innerhalb dieses Monats werden jedoch die Gewinne jeden Tag per Ziehung aus insgesamt 5 Klassen ermittelt. Von Millionengewinnen bis hin zu Sachpreisen bietet die NKL Lotterie ein durchaus breites Gewinnspektrum. Als Alternative zu dieser Lotterie bietet die NKL Lotterie auch die NKL Rentenlotterie an, die mit jedem Monatsanfang neu startet und über 28 Tage hinweg als Hauptgewinn 10.000 Euro monatlich als Sofortrente anbietet. Alternative Lotterien wie Westlotto oder Lotto Bayern, geschweige denn die MegaMillions oder das amerikanische Powerball sucht der Glücksjäger auf der Internetpräsenz der NKL Lotterie jedoch vergeblich.

Die Kosten für ein Los bei der NKL Lotterie

NKL LotterieBei der klassischen NKL Lotterie wird zunächst erst einmal unterschieden zwischen einem sogenannten ganzen Los, welches für alle Gewinnklassen Gültigkeit hat und einem Teillos. Wer sich für das ganze Los entscheidet, muss hierbei mit Kosten von 840 Euro kalkulieren. Teillose wie beispielsweise das Viertellos gibt es bereits ab 35 Euro, allerdings erhält der Glücksjäger dementsprechend auch nur ein Viertel des Gesamtgewinns ausgezahlt. Bei der NKL Rentenlotterie ist die Preisgestaltung ein wenig anders gestaffelt, da hier die Lose als „Basislose“ oder „Superlose“ deklariert werden. Basislose ermöglichen die Teilnahme an insgesamt 100 Ziehungen für die 10-Jahres-Rente von 5.000 Euro und sind bereits für 10 Euro verfügbar. Entscheidet sich der Glücksjäger für ein Superlos, so erhält er für 20 Euro insgesamt 50 zusätzliche Chancen auf den Hauptgewinn von 10.000 Euro monatlicher Sofortrente. Auch diese 10.000 Euro monatliche Sofortrente sind auf den Zeitraum von 10 Jahren begrenzt. Die Lose bei der NKL Lotterie können sowohl per Kreditkarte als auch per Lastschrift bezahlt werden und die Gewinne werden direkt auf das Girokonto des Glückspilzes ausgezahlt.

Wie erfolgt die Gewinnbenachrichtigung?

Es gibt verschiedene Möglichkeit, bei der NKL von seinem Gewinn zu erfahren. Zum Einen benachrichtigt der Anbieter NKL den Gewinner per Mail und zum Anderen hat der Glücksjäger selbst die Gelegenheit, seinen Gewinn auf der Startseite der NKL Lotterie zu kontrollieren. Dies ist direkt auf der Startseite möglich. Die Internetpräsenz ermöglicht hierfür sowohl mobiles Surfen mit dem Smartphone als auch die Nutzung über die NKL App, die derzeitig jedoch lediglich für das Android System angeboten wird. Wer also das Angebot der NKL über das Tablet nutzen möchte, der sollte diesbezüglich keinerlei Schwierigkeiten haben.

Ist die NKL Lotterie seriös?

Da es sich bei dem NKL Lotterie Angebot um einen staatlichen Anbieter handelt, wird Seriosität selbstverständlich groß geschrieben. Sowohl die Sicherheit der Daten im Internet bei der Nutzung der Internetpräsenz als auch die Gewinnauszahlung sind absolut sicher.

Die NKL Lotterie ist ein wenig anders als andere Anbieter, da der Glücksjäger weder einen Lottoschein vorfindet, noch entsprechende Lottozahlen kontrollieren muss. Die Teilnahme an der Online-Lotterie erfolgt ausschließlich über die Lose, auch wenn die Losnummern durchaus mit Lottozahlen vergleichbar sind. Angesichts der durchaus attraktiven Gewinne ist die Teilnahme jedoch durchaus empfehlenswert.

Fotos: Webseite der NKL Lotterie

Alles Wichtige zur NKL Lotterie!
Bewerte diesen Beitrag!

Lesen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen gratis Lottoschein und 7€ Bonus für Rubbellose!
Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten.
Newsletter abonnieren!