Lottohelden Erfahrung – online Lotto Betrug?

Lottohelden Erfahrung – online Lotto Betrug? 2017-03-24T16:43:30+00:00

Durch den Umstand, dass die Onlineteilnahme an den diversen Lotterien bundesweit einen enorm hohen Beliebtheitszuwachs erhalten, positionieren sich entsprechend immer mehr Anbieter für diese Art des Spiels auf dem Markt. Während die großen Anbieter durchaus bereits ihren Kundenstamm haben, so gilt gerade Lottohelden.de als eine neue Alternative zu den Marktführern. Das Hauptaugenmerk des Anbieters mit staatlicher Lizenz liegt auf eine überaus benutzerfreundliche Durchführung des Spiels sowie einem hervorragenden Kundenservice, der nun wirklich keine Wünsche des Spielers unberücksichtigt lässt.Lottohelden.de hat seinen Hauptsitz in der Hansestadt Hamburg und erhält Unterstützung von Großunternehmen wie der Gruppe ProSiebenSat1 und Deutsche Telekom. Diese große Unterstützung der Branchenriesen begünstigte die große Bekanntheit von Lottohelden.de in den letzten Jahren, so dass immer mehr Lottospieler ihre Onlineteilnahme über den Anbieter abwickeln. Der Anbieter vermittelt sowohl Spielscheine für das klassische Lotto „6 aus 49“ sowie auch für das „Spiel 77“, die „Glücksspirale“ und „Super 6“. Auch die Teilnahme am Eurojackpot ist für Spieler via Lottohelden.de problemlos möglich. 


Die Anmeldung bei Lottohelden

Lottohelden AnmeldungFür die Spielteilnahme via Lottohelden.de benötigt der Spieler ein Kundenkonto, welches mittels einfacher Registrierung sehr schnell und benutzerfreundlich angelegt werden kann. Alles, was der Spieler bei der Registrierung angeben muss, ist seinen Namen sowie das Alter nebst E-Mail- und Haushaltsadresse, da diese Angaben den gesetzlichen Vorgaben nach ohnehin von jedem Anbieter abgefragt werden müssen. Die Verifikation der Kundendaten erfolgt in Zusammenarbeit des Anbieters mit der Schufa, jedoch werden ausschließlich die Kundenangaben abgefragt. Eine Abfrage in Bezug auf die Bonität erfolgt durchLottohelden.de nicht. Nachdem die Verifikation abgeschlossen ist kann der Spieler direkt auf das Spielangebot des Anbieters zugreifen. Die Benutzerführung der Internetpräsenz von Lottohelden.de zeigt sich erfreulich simpel und stellt sich dem Nutzer überaus durchdacht und übersichtlich dar. Selbst unerfahrene Techniklaien können daher binnen kürzester Zeit einen Tippschein für das gewünschte Spiel ausfüllen und auch abgeben. Dem Nutzer des Anbieters bietet sich auch die Mögilchkeit, mehrere Spielscheine für mehrere verschiedene Spielvarianten in Auftrag zu geben.

Die Gebühren für das Lotto online Spielen

Lottohelden KostenEin weiteres Hauptargument des Anbieters sind seine bemerkenswert günstigen Gebühren. Die Bearbeitungsgebühr nahezu bei jedem Spiel lediglich 0,20 Cent, was sich als konkurrenzlos günstig im Vergleich zu anderen Anbieter darstellt. Die Bezahlung der Gebühren kann bei dem Anbieter sowohl per Bankeinzug als auch über Drittzahlungsanbieter wie Paypal sowie Giropay und Kreditkarte erfolgen. Sollte der Spieler einen Gewinn erziehlen, so wird dieser dem Kundenkonto gutgeschrieben. Für den Tippschein selbst beträgt bei dem klassischen 6 aus 49 der Mindesteinsatz einen Euro, während hingegen der Mindesteinsatz für das Spiel 77 mit zwei Euro und fünfzig Cent festgesetzt wurde. Das Super 6 Spiel kostet 1,25 Euro und die Glücksspirale fünf Euro. Bei der Teilnahme am Eurojackpot werden für den Spieler zwei Euro fällig. Im Gewinnfall erhält der Kunde eine automatisierte Benachrichtigung, die auf Wunsch per SMS oder E-Mail erfolgen kann. Die Auszahlung des Gewinns ist, bedingt durch die staatliche Lizenz des Anbieters Lottohelden, staatlich garantiert und wird treuhänderisch abgewickelt.

Service & Kundensupport

Lottohelden zeigt sich gegenüber seinen Kunden überaus freundlich und bietet dem Kunden die Chance auf einen Dauerschein, der bis zur Kündigung des Kunden durchgängig verläuft. Der überaus beliebte Service des „Jackpot-Knacker“, der den Schein solange als Dauerschein wertet, bis der Jackpot geknackt wurde, wird auch von dem Anbieter unterstützt. Selbstverständlich bietet der Anbieter auch einen umfangreichen Kundenservice in Form eines kompetenten und freundlichen Teams an, welches dem Kunden bei Fragen rund um das Angebot sowie bei technischen Problemen sehr schnell und unkompliziert sowohl telefonisch als auch per Mail zur Seite steht.

Mobile Nutzung per App

Die mobile Nutzung von Lottohelden ist auch mobil möglich. Mit der entsprechenden App, die kostenlos heruntergeladen werden kann, ist der Nutzer somit in der Lage am Spiel via Smartphone oder Tablet teilzunehmen. Mit der Lottohelden App wird garantiert kein Spieler mehr die Ergebnisse verpassen, daher ist es nicht verwunderlich, dass zahlreiche Nutzer bereits ihre positive Lottohelden Erfahrung im Internet mit anderen Nutzern teilen. Die Nutzung der Lottohelden App bringt dem Spieler viele Vorteile und bietet die gleiche Sicherheit im Spiel, wie es auch bei der Nutzung mit dem heimischen Computer der Fall wäre. 

Ein junger Anbieter mit Perspektive

Als Fazit kann festgehalten werden, dass der Anbieter Lottohelden seriös und durchaus empfehlenswert ist, auch wenn es sich um einen relativ jungen Anbieter auf dem Markt handelt, der erst noch in Konkurrenz zu den Marktführern tritt. Mit einem entsprechenden Lottohelden Gutschein, der in regelmäßigen Abständen per Mail verteilt wird, kann der Spieler sogar noch bei den Einsätzen massiv Geld sparen und sich die Chance auf den ganz großen Gewinn sichern.

 

Lottohelden Erfahrung – online Lotto Betrug?
4.5 (90%) 2 votes

2 Kommentare

  1. Susanne Jacobs 10. Februar 2017 um 15:34 Uhr- Antworten

    Habe eine schlechte Erfahrung gemacht mit Lottohelden.
    Habe Anfang Januar (2017) dort ein Konto eröffnet.
    Zunächst habe ich mich geärgert, da sie damit werben, dass man über Paypal bezahlen kann. Das ist aber in der Praxis nicht möglich.
    Ende Januar habe ich acht Felder auf einen Spielschein für den Euro-Jackpot gespielt zuzüglich Glücksspirale und per Sofortüberweisung bezahlt.
    Da ich noch ein paar zusätzliche Zahlen spielen wollte, habe ich (was ich sonst nicht tue) nochmal drei Felder in einem Spielschein in einem zweiten Spielschein gespielt.
    Es hat sich dann aber rausgestellt, dass Lottohelden den zweiten Spielschein zum ersten nochmal dazu gezählt hat, so dass ich den zuerst gespielten Schein über 21,40 € doppelt bezahlt habe.
    Habe zwei Mails verschickt, in denen ich diesen Umstand erklärt habe, mit Bitte um Rückerstattung der Überzahlung. „Merlin“ vom Kundenservice hat aber behauptet, alles sei so korrekt. Sie können meine Anfrage nicht nachvollziehen. Sie haben mich gefragt, weshalb ich anschließend zwei Spielscheine mit den gleichen Zahlen in den Warenkorb gelegt hätte.

    • Peter Berger 25. Juni 2017 um 12:47 Uhr- Antworten

      Um 2 Anteile in zwei VERSCHIEDENEN Systemen (je 1 Anteil) zu spielen, hätten Sie erst den einen Vorgang in den Warenkorb legen müssen und dann NOCHEINMAL dieselbe Prozedur und schon spielt man mit je einem Anteil in zwei verschiedenen Systemen.Ist doch ganz einfach

Hinterlassen Sie einen Kommentar